Seelenhund

 

Es ist sicher kein Zufall, dass  du gerade mit diesem Hund zusammen lebst. Genau dieses Lebewesen soll an dir, mit dir und durch dich innerlich wachsen und sich entwickeln. Tiere sind unsere jüngeren Brüder und Schwestern, für die du als Mensch lebenslang die Verantwortung übernommen hat. Dazu gehört ihr körperliches sowie seelisches Wohlbefinden.

Diese Verantwortung ist riesengross, und daher ist es ratsam, sich vorher genau zu überlegen, ob eine solche Verpflichtung auch erfüllt werden kann. Immerhin wird ein Hund ca. 15 Jahre alt.

Hast du dich entschieden, dein Leben durch einen Hund bereichern zu lassen, ist es sicherlich richtig, einen guten Züchter zu suchen. Seriösen Züchtern ist es ein wichtiges Anliegen, dass jeder seiner Welpen zu dem richtigen Menschen findet. Mit Rat und Tat wird er dir jederzeit gern zur Seite stehen.

Willst du ganz genau wissen, ob der Hund deiner Wahl perfekt zu dir passt, gibt es die Möglichkeit, das astrologisch zu ermitteln. Dazu brauchst du den genauen Geburtstag, die genaue Geburtszeit und den Geburtsort. Ein guter Züchter notiert die Geburtsdaten jedes Tieres incl. des genauen Zeitpunktes.

Mit diesen Informationen kann ein astrologisches Profil erstellt werden. Mittels eines s.g. Partnerschaftshoroskops (natürlich sind dafür auch deine genauen Daten nötig) kann festgestellt werden, ob der ausgewählte Hund wirklich der richtige für dich ist.

Auch bei noch so perfekter  Vorbereitung hat man nur ganz selten im Leben das Glück, seinem "Seelenhund" zu begegnen. Mir ist das bisher nur einmal passiert. Ob ich je wieder ein solches Glück haben werde? Ich weiß es nicht.

Wie ich meinen Seelenhund erkannt habe? Es besteht eine ganz besondere Verbindung zwischen Mensch und Hund. Das innigste Band, das man sich vorstellen kann, es ist einfach etwas Besonderes.

Jeder Hund, der mich begleitet hat, ist für mich einzigartig, und von jedem durfte ich viel lernen, jedoch war nur einer von ihnen mein Seelenhund.

 

Sie wird immer in meinem Herzen bleiben: Meine Flora.

 

 

 

 

 

 

Begegnung

 

Die Stunde, die mir dich gebracht,

nie werd ich sie vergessen!

Ich weiß, du warst mir zugedacht;

das, was uns zu Gefährten macht,

ist himmlisches Ermessen.

 

Nie irrte je sein Kräftefluss;

es kann sich nicht verfehlen,

was sich begegnen soll und muss.

Schicksal ist Weisheit; sein Beschluss

verbindet unsre Seelen.

 

hh